SOCIAL INVESTMENTS -
Wie und wem IMPACT hilft

Mit Impact haben wir ein Label geschaffen, das die komplette Wertschöpfungskette so sozial als möglich gestalten will und dabei selbst den Profit noch sozialisiert.

Das heisst, dass wir jenen Teil unserer Einnahmen, der nach Abzug unserer Kosten noch bleibt – den Profit – in soziale Projekte investieren, die nachhaltig, transparent, wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll arbeiten.
Wichtig sind Projekte, die Hilfe zur Selbsthilfe bieten, die Chancen über Risiken stellen; kurz: Projekte, die das Positive verstärken und lokales Know-how einsetzen. Daher sehen wir unsere Unterstützung auch nicht als „milde Gabe“, sondern als eine sinnvolle, soziale Investition in die Zukunft.

Nur wenn Ziele effizient erreicht werden können, werden Projekte, v.a. aus den folgenden Bereichen, unterstützt:

  • Umweltschutz,
  • Aus- und Weiterbildung,
  • nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung und
  • medizinische Versorgung und Ausbildung.

Weil wir uns nicht zutrauen, zwischen der Not vor der eigenen Haustür und dem Elend in aller Welt aufzurechnen, unterstützen wir beides. Mehr Informationen zu den Projekten, die IMPACT unterstützt, finden sich auf der IMPACT-Sub-Site auf der Website unseres Spendenpartners betterplace.org sowie in unserem Corporate Transparency Report.

Weitergabe von Einnahmen

Wir investieren rund ein Viertel unserer Erlöse in Projekte aus den Heimatländern unserer Kunden (vor allem aus Europa). Die restlichen drei Viertel investieren wir überall auf der Welt – wo auch immer unser Investment sinnvoll genutzt werden kann.




Details zu den Projekten, die IMPACT unterstützt: Unterstützte Projekte